Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

Blogumzug B-Blog

3
Lesezeit: | Wörter:
Gedanken zur Nachtruh
(_nachtruh_)

http://www.blog.adelhaid.de/2014/09/blogumzug-b-blog.html#more

"...authentisch aufgenommen via Integrated Circuit Recorder & zeitverzögert vertextet ---
schwarz, gräulich, weiß, transparent und kaum farblose Bilder..."

Freunde der Lesekunst! Freunde der Minimalistik!
Hervorragende Neuigkeiten! Mein "B-Blog" hat einen Umzug hinter sich, der "ihm" oder "ihr" oder "es" [das/dem Blog] gut tat.
Ein paar Monate war es recht still auf meinem B-Blog. Das wird sich jetzt ändern!


Um was es geht erfährt man nicht hier, auch wenn es dort einen Post gibt, der ab heute von diesem abgelöst wird.
Warum ich lange nicht mehr so oft auf der alten Blogplattform gepostet habe, hatte vielerlei Gründe.
Zuerst traf mich die Technik hart. Mein IC-Recorder von Sony verwehrte mir seine Dienste bereits nach einem Jahr Anwendung. Ein neues "Diktiergerät" musste her, es sollte ein "Digital Voice Recorder" mit der Olympus-Kennzeichnung WS-831 werden. Bestückt mit einer tollen Worterkennungssoftware von Dragon.
Dragon hat einen guten und schlanken Browser, aber die Worterkennung verhielt sich nicht so, wie es mir lieb und recht war. Ich hatte weder Zeit noch Muse gefunden mich einträglicher mit dieser Software auseinanderzusetzen, waren doch meine Bemühungen ein wenig mehr als aufschlussreich - wohlgemerkt nicht im besten Sinne des Wortes [Beispiel]. 

Die Einträge häuften sich ergo, die Bearbeitung blieb ihnen aber verwehrt. 
Und dann drehte blog.de auch noch ein wenig mit aufdringlicher Pop-Up-Werbung für Gratisnutzer durch, was mir ganz und gar nicht behagte. Ein Besucher ohne Ad-Blocker war dem schonungslos ausgesetzt, und auch der Gratisnutzer durfte sich eine zeitlang nach der Anmeldung Werbung gefallen lassen. Bei aller Liebe zur Verbesserung der Einnahmequellen für die Aufrechterhaltung des Blogbetriebs - das war mir persönlich eine zu gut geschliffene Dolchspitze, die mir immer wieder bedrohlich vor den Augen herumfummelte.  
Lange habe ich darüber nachgedacht, weil die Blog-Community auf blog.de ganz herausragend war. Dort fand man nicht die Einheitsbreiblogger des Mainstreams, sondern wirkliche Perlen. Und man findet sie auch noch weiterhin dort. 
Aber ehrlich: Bloggen für 3,99 pro Monat? Da kann ich selbst hosten und fahre günstiger und unabhängiger. Dummerweise steht dahinter ein erstaunlicher Aufwand, der an die neuen Programmiergeschichten für mich (mit meinen alten Kenntnissen) einen Überwindung darstellte, die ich nicht gewillt war einzugehen.
Folglich testete ich ein bisserl herum. blogg.de war eine schöne Alternative basierend auf Wordpress. Trotzdem war auch das nichts für mich, da die Themes meinen Wünschen nicht entsprachen und allgemein zu starr waren, um große Veränderungen an der Darstellung herbeizuführen.
Wordpress allgemein fand ich erstaunlicherweise überhaupt nicht gut. Ein Blogger empfohl mir alternativ Movable Type [Wiki-Link ist interessanter], ich selbst erkannte neben ein paar anderen WP-Adaptionen Habari für sehr interessant. 
Das waren allerdings alles Gedankenspielereien. Am liebsten hätte ich mir ja so etwas gebaut, dass so wie medium.com aussieht, aber ... na ja, siehe oben eben.

Und so blieb ich da wo ich bin. Bei Blogger bzw. Blogspot.

Wer bis hier hin alles gelesen hat - Hut ab! Fakt ist, der "GzN"-Blog ist jetzt unter zwei Adressen erreichbar:

Und er ist so minimalistisch und eintönig, wie es der oben genannte Spruch der Blogbeschreibung verrät. Ich bluffe nicht, genau so will ich ihn haben, und genau so werde ich ihn zukünftig mit meinen zu Text gebrachtem Wort erfüllen.

Selbstverständlich hat der Blog auch noch Raum in den sozialen Netzwerken gefunden.
Wer ihm/ihr/es folgen will, der klickt einfach bei Google+ auf "Folgen" - hier der Link:
https://plus.google.com/114914812517671532800/posts
Wer es lieber über Facebook versuchen will, der nimmt diesen Link:
https://www.facebook.com/Nachtruh - zusammengeführt mit dem AHB-Blog 2015

Wie man/frau noch so (ver)folgen kann (was dort passiert) verrät der/die/das Blog selbst.
Also schaut doch mal vorbei. Ihm/ihr/es und auch mir würde es sehr freuen.


Ein PSchen nach langem Text: ihr findet dort auch die Vorworte zu meinem 2. Buch "Quatschikopf.in" - Untertitel: "niederläufige Varietät <> ungarischem Ursprungs / produziert in Rumänien <> lebend in Deutschland" (Vorveröffentlichungslink). 
Ein 2tes PS: ich bleibe der Community von blog.de als User erhalten. Auch der alte Blog verwaist dort munter vor sich hin.

Und jetzt verbleibe ich, und mir bleibt nur noch ein Spruch aus dem alten (Blog), der im neuen Auftritt nicht mehr zu finden ist.


"<<| »Ich ziehe die Gesellschaft der Tiere der menschlichen vor. Gewiss, ein wildes Tier ist grausam. Aber die Gemeinheit ist das Vorrecht des zivilisierten Menschen.« <|> s i n n g e r e c h t | s i n n v e r k e h r t <|> »Die Stimme der Vernunft ist leise.« (S. Freud) |>> "


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit...

Kommentare :

  1. Bin schon gaaaanz gespannt auf der/die/das neuen Blog! Geh gleich mal schauen! ;-) Martina

    AntwortenLöschen
  2. Mit etwas Glück könnte es heute sogar mal wieder einen Post geben. Ich werde zumindest mal das alte Material "sichten".

    AntwortenLöschen

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 2000 Menschen