Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

All Good Things

0
O f F t O p I c (Pt. 22)

http://www.blog.adelhaid.de/2014/07/all-good-things.html#more

Mit jedem Ei, dass man esse,
„gibst du in Auftrag, dass zwei männliche Küken in den Schredder geworfen werden“.
(Moses Phelham - Quelle [wer findet den Grammatikfehler?])


"All good things" ... ist mir spontan so eingefallen, denn der Satz geht für mich so weiter: "... have to come to an end". In der letzten Episode von Star Trek - The Next Generation endete er mit der gängigeren Version "... must come to an end", was mir damals nicht so sehr gefiel. Ich wollte nämlich nicht dass es endet. Ich wollte eher was schwammiges hören, das mir trotzdem dasselbe sagte, aber eben ein anderes Enden ... mit dem Hintergedanken: "vielleicht ja aber auch nicht" ...

Aber wie sagte bei der letzten Episode von Star Trek - Deep Space Nine der Darsteller von Quark so schön: "It's like I said: the more things change the more they stay the same."
[wer's hören will klickt auf "Weiterlesen"]
 

Mehr lesen

Alternative Heilfasten²?

0
selbstanalyse_pt15

http://www.blog.adelhaid.de/2014/07/alternative-heilfasten.html

"Fasten your seat belts, please!"
(Bitte anschnallen!)


Wenn es jemals etwas gab, was ich viel zu oft machen durfte, dann war es "fasten one's shoes", was nicht bedeutet, dass Schuhe seinerzeit oder gerade eben fasteten. Und wenn jemand sagt: "The door won't fasten" meint er nicht, dass sich die Türe vor dem Fasten weigert.
Es geht aber auch nicht um ein "to go on a fast", sondern eher um ein "yourself straving".
Klingt alles blöd? Bahnhof? Wer will, der oder die - je nachdem -, darf gerne zurückspringen, aber bitte dann mit diesem Klick.

Mehr lesen

Über- oder bedenkenswert, die FAQs

2
Über- oder bedenkenswert FAQs


Wenn man das hier dick und unterstrichen sowie schwarze-gefärbte und zusammen(-hanglos)-(-ver)gesetzte Wort mal "tante-gugelt", dann kommt man über Umwege immer hier her.
Lediglich 1 x habe ich es bei einer "Wildcampdiskussion" gefunden.

Die Sache, warum es hier noch keine FAQs gab ist weiterhin aktuell. Eine kleine Sache ist schwer erkenntlich, weil nicht vorhanden und wird bei jedem Curriculum Vitae von mir auffällig vermisst, sprich: fehlt gänzlich.
Und so ist es zum Stand heute [12. Juli 2014] auch noch so, wird aber mal ergänzt, wenn man meinem Notizblockg Glauben schenken möchte.


Die Leser finden hier
den philosophischen Teil des Blogwäldchens. Wobei ich hoffe, dass Jeder schon alleine dieses kursive Wort in seinem Ursprung der Schöpfung kennt. Als Stoiker ist mir es [die Philosophie] als "Weisheitsliebe" bekannt und ein undinglicher Wert meines Ganzen in Form einer Lebens-/Leiden(s)schaft im ganzheitlichen, nicht im künstlichen, Sinne.

Die Leser finden hier NICHT 
eine tiefgründige Ausarbeitung meiner persönlichen philosophischen Ansichten. Die Erfahrung lehrt mich, dass man nach Absurdistan vordringt, wenn man in ungewisses Land vordringt, wo es kein Entwinden gibt sofern man dort aufgeschlagen ist.

Die Leser finden eventuell
sich. Punkt. Gegebenenfalls... und ohne Punkt überrascht darüber, mal tatsächlich etwas Bedenkenswertes zu Überdenken. Und das Schöne daran ist das Gute darin: aus meinen Tiefen kann man wieder entwinden - sogar ohne Name und ohne ein Staatsempfinden darf man/frau hinfort ziehen.

Ein PS entfällt und ist doppeldeutig gemeint.


Alle Beiträge sind auch ausgelagert hier zu finden: kensWERT.ahb-blog.de
Mehr lesen

KC-R 71 in 30

0
Selbstanalyse (Pt. 14f)

http://www.blog.adelhaid.de/2014/07/kc-r-71-in-30.html


"Wenn jemand wissen will, wie alt ich sei, dem antworte ich:
Ich bin nicht einundsiebzig. Ich bin dreißig mit einundvierzig Jahren Erfahrung."
(Willy Meurer)

Ein tiefgründigeres Zitat konnte ich auf die Schnelle nicht finden.  Aber wer sich gerne noch eine 6 nehmen will und sie mit meinen/den 71 Kommentaren aus Juli multipliziert, der darf sich gedanklich und auch tatsächlich dieses kurze Video reinziehen...

Ansonsten empfehle ich für alle Neugierigen, die sich fragen, um was es hier geht den Ursprung des Reloads und weiter den aktuellen Stand der Dinge ...
Ein Mitmachen ist jederzeit möglich.

Mehr lesen

Urlaubsreisen

5
Über- oder bedenkenswert (Pt. 16) vom 20. August 2013

http://www.blog.adelhaid.de/2013/08/urlaubsreisen.html
sowie seit 03. Juli 2014 webmasterfriday #5 (wmf_pt5)


"Wie es Leute gibt, die Bücher wirklich studieren und andere, die sie nur durchblättern, gibt es Reisende, die es mit den Ländern ebenso machen: sie studieren sie nicht, sie blättern sie nur durch." 
(Fernandino Galiani) 


Als der oben zitierte "Abbé" wohl in seiner Heimat Italien oder vielmehr im damaligen noch Königreich Neapel das obige feststellte, hätte er wohl nie gedacht, in welchem Umfang sich seine Gedanken durchsetzen würden.

Mehr lesen

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 3000 Menschen