Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Omega

Herzlich Willkommen auf der A70

0
Lesezeit: | Wörter:
kurz notiert_pt45

"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant", schrieb unser August Heinrich Hoffmann aka. Hoffmann von Fallersleben. "Wie, Wer? Kenn ich nicht!", mag einer fragend sagen. "Macht nix, der schrieb nur das Lied der Deutschen", mag einer aussagend antworten. Gemeint und zitiert ist hier tatsächlich der Schreiberling unserer Nationalhymne. 
Mit dem Zeitungsausschnitt aus meiner täglich-abendlichen Tagespresse hat das auf den ersten Blick wenig zu tun. Spiele ich hier aber mal den Denunzianten, so verschärft sicher der Blick und führt uns vielleicht vom Tal der Ahnungslosen ins Lichttal der Erleuchteten. Der Unterschied zwischen diesen Tälern scheint verborgen. Ein Bewohner des Tals der Ahnungslosen ist nur dann ein Ahnungsloser, wenn er seine Ahnungslosigkeit zugibt. Ein (Licht-)Bewohner im Tal der Erleuchteten ist nur dann ein Erleuchteter, wenn er dies von sich behauptet. Beiden Akteuren würde ich keinen Blumentopf zum Namenstag schenken. Der Ahnungslose tut ahnungslos, ist es aber nicht. Der Erleuchtete tut erleuchtet, ist es aber nicht. Ein Denunziant schwärzt beide an und erhält dafür deren Namenstagsgeschenk für seine Verpetzer-Dienste.
Nach allgemein gebräuchlicher & negativer Konnotation, handelt der Denunziant aus üblen Absichten heraus, die nur seinem Wohle dienen. Sollte die Restgesellschaft ebenso profitieren, dient das wiederum seinem Wohle, weil dadurch sein lobenswertes Verhalten gehuldigt wird. Denunzianten sind nur mit menschlichem Fingerspitzengefühl zu knacken. Das setzt sie Schach Matt, sprichwörtlich betrachtet.

Um die Kürze der Würze zu wahren, soll uns diese Begebenheit vielleicht aufzeigen, dass unter Uniformen noch Menschen verpackt sind, denen ihr Kragen nicht jede Luft zum Atmen raubt, um sie keinesfalls vergessen zu lassen, wer oder was sie sind ohne ihre Aufmachung. Alle Pressemeldungen der Medien [unten verlinkt] enden mit der Überführung des "Jüngers" nach Bamberg. Tatsache ist aber, glaubt man der Bayerischen Polizei - und das sollte und muss man in diesem Falle unbedingt -, so setzte jener "Pilger" seine Reise nach kurzem Zwischenstopp unverzüglich gen Passau (genauer Jandelsbrunn) fort [ebenfalls unten verlinkt]. So ein Verhalten und die Erlaubnis zu einem solchen sind aller Ehren wert, und es verdient einer triviale Erwähnung meinerseits. Ganz besonders deswegen auch, weil ich ja diesen Tempel kenne und Erfahrungen mit dem ein oder anderen "Jünger" hatte. Ich kann daher sein(e) Bedürfnis(se), so schnell wie möglich ins Tal der Erleuchteten zu kommen (und hinfort aus dem Tal der Ahnungslosen), nicht nur verstehen, sondern glaube auch zu denken, seine Gefühle, die in ihn trieben, nachvollziehen, ja, sie nacherleben zu können - mitspürend sozusagen. Und vielleicht war da auch eine große Woge an Empathie, die alle um ihn herum zu großherzigen Taten verleitete. Der geflügelten Redewendung "Ich drücke da mal ein Auge zu" folgte kein Komma und kein "aber...". Ich weiß das natürlich nicht, und will auch nicht mehr wissen - eigentlich. Für mich ist die Sache insoweit erledigt, aber (...) - wer weiß - vielleicht frage ich ja mal - tatsächlich - beim Narasimha-Tempel nach? Er sollte ja mittlerweile angekommen sein. 
Wer Krshna-Geschichten mag, der suche in meinem Blog oder sucht wie ich sooo [LINK].      H.K.

___


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit... H I N W E I S: Durch das Hinterlegen eines Kommentars werden deine jeweiligen Daten (z. B. Name, E-Mail und IP-Adresse) hier im Weblog und von den jeweiligen Anbietern gespeichert (siehe Datenschutzerklärung). Je nach Kommentarfunktion bekommst du auch eine E-Mail, dennoch: Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben noch anderweitig (Werbung) missbraucht und dienen ggf. nur zur Kontaktaufnahme. Mit dem Versenden eines Kommentars erkärst du dich damit einverstanden.

Keine Kommentare :

Achtung! Mit ABP siehst du nix.

Keine Kommentare:

X

X
Å√–¦∫∋—
ϖζ❍❡.∂∑

√∑®—
ω∈|ζ∈

Creative Commons Lizenzvertrag Blogalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis


@ωα®Ðζ

Å√–¦∫∋—ϖζ❍❡.∂∑ benutzt seit Mitte März 2018 zur Zählung der Besucher und für andere Statistiken die kostenlose und transparenten Counterversion von → WebMart ←

-->