Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Omega

Mein großer Plan

0
Lesezeit: | Wörter:
kurz notiert_pt50

"We wanna be the hundred-year startup" - Worte des Mitbegründers und ehemaligen (!)* CEOs von evernote.com. Ich denke, Evernote ist so gut wie jedem ein Begriff, wenn nicht: Wikipedia [nachfolgend "W" abgekürzt] hilft. Und weil ich schon dabei bin, ist es zwar schön (...), dass die Tante W in der dt. Version eine Aussage aus dem Ärmel zaubert - Zitat: "Das Ziel des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, auch in hundert Jahren noch zu bestehen." - und es mit eine YT-Video als Quelle belegt (...), allerdings sollte man dann auch schon richtig ausformulieren. Ich denke, so viel an Englischkenntnissen kann ich von W-Schreiberlingen abverlangen. Aber schaut euch einfach mal das Video an, und urteilt selbst, ob der Satz auch wirklich richtig interpretiert wurde.


Wem das noch nicht reicht, hier noch ein kleines Zitat aus einem Interview mit derselben Person, verlinkt in der englischsprachigen Version von W, erschienen bei doeswhat.com.

"We don’t just want to build a 100 year company, we want to build a 100 year startup."

Ein Hoch auf die Amis an dieser Stelle. Und just an gleicher Stelle wird sich der ein oder andere sicherlich jetzt fragen, warum ich das alles erwähne. 
Die Antwort: Ich suchte überhaupt nicht nach Evernote [und Fehlern in der dt. W]. Meine Suche galt einer unabhängigen und möglichst kostenlosen Bloggerplattform** für eine spezielle Sache. "Mein großer Plan" ... wird sicherlich keine 100 Jahre bestehen (...), aber er soll mich bzw. mein Heteronym ℐlasŢradamuⓈ in guter Hoffnung für längere Zeit begleiten. Genau an diesem Punkt stellen sich jetzt wohl noch mehr Fragen, zwei davon will ich sogleich aufgreifen und beantworten.
1.) Wer oder was ist dieses Heteronym? - Die Antwort: siehe Screenshot links.
Quelle: https://glastradamus.postach.io/
Und 2.) Hat es - ℐlasŢradamuⓈ - nicht schon eine eigene Spielwiese? 
Ja, hier auf Blogspot, aber jenes Blog dient eher einer Erzählung. Womit wir schon beim entscheidenden Punkt wären: "Mein großer Plan" sieht - kurz umrissen - vor, häufiger, aber kürzer in die Tasten zu hauen, das allerdings ohne Qualitätseinbußen, aber dennoch mit Abstrichen im Sinne von weniger reflektierten Inhalten. Und genau hier wären wir schon fast am Ende, denn ich fand für dieses "Projekt" über Umwege zu jenem Evernote. Eher zufällig (- wie oft -) stieß ich auf eine andere Spielwiese im Internet, die nicht mal einen W-Eintrag (oder eine Erwähnung dort) hat, obgleich es das Unternehmen schon seit über 6 Jahren gibt. Die Rede ist von postach.io, die mit diesem Slogan werben: "Turn an Evernote notebook into a beautiful blog or web site." Geil, dachte ich mir. Das ist es! Und das wurde es.
Wie sich das anliest zeigt der Eintrag #001 - Den Wahn erkennen, erschienen just heute, an 911.

Quelle: https://glastradamus.postach.io/
Abschließend kurz erwähnt notiert: Wer jetzt mit dem Gedanken spielt, da - bei postach.io - auch loszulegen, der sollte sich schon im Klaren sein, dass es ein paar Hürden zu meistern gibt, will man da richtig durchstarten. Ich erkläre das jetzt nicht, aber wem es interessiert, der fragt mich einfach. 

___
* In der dt. W steht, er wäre noch CEO, ist aber aktuell nur noch Executive Chairman (Link).
** WP war keine Alternative. Mit deren Werbebannern haben die sich bei mir unbeliebt gemacht. Wer einen Account dort hat, der melde sich doch mal ab und schaut sich ein paar kostenlose Blogs an (vielleicht mein "Backup" von ℐlasŢradamuⓈ
 ). Ich habe es getan und entschieden für mich festgestellt: Es ist grässlich, und obendrein chancenlos für nahezu jeden Adblocker. Nichts gegen Werbung, aber das ist überzogen. 


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit... H I N W E I S: Durch das Hinterlegen eines Kommentars werden deine jeweiligen Daten (z. B. Name, E-Mail und IP-Adresse) hier im Weblog und von den jeweiligen Anbietern gespeichert (siehe Datenschutzerklärung). Je nach Kommentarfunktion bekommst du auch eine E-Mail, dennoch: Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben noch anderweitig (Werbung) missbraucht und dienen ggf. nur zur Kontaktaufnahme. Mit dem Versenden eines Kommentars erkärst du dich damit einverstanden.

Keine Kommentare :

Keine Kommentare:

X

X
Å√–¦∫∋—
ϖζ❍❡.∂∑

√∑®—
ω∈|ζ∈

Creative Commons Lizenzvertrag Blogalog Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis


@ωα®Ðζ

Å√–¦∫∋—ϖζ❍❡.∂∑ benutzt seit Mitte März 2018 zur Zählung der Besucher und für andere Statistiken die kostenlose und transparenten Counterversion von → WebMart ←

-->