Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Omega

Dschungelblogkönig 2020

2
Lesezeit: | Wörter:
Ver- oder bemerkenswert (Pt. 21)

‎#nugneH Freunde der klingonischen Bat'leth-Kampfkunst. Hier spricht der frisch-gekrönte Dschungelblogkönig 2020. Bin ich ein Star, den man hier rausholen muss? Mit Sicherheit nicht! Wir halten das Niveau auch in 2020 hoch, ob heute hier oder "nachadla" [extern / interner Klick] da - Ausreißer wie dieser hier, fallen nicht unter den Artenschutz, sondern gehen in der Statistik auf ... und in gleicher unter. 

Keine Bange, TV schaue ich weiterhin nicht, zumindest auf keinen Fall die RüTteL-Kanäle, es sei denn da würde "Seth Trek" "The Orville" oder "Star Trek: Picard" (...) laufen; beides schließe ich jedoch aus, heute wie auch in Zukunft. Andererseits kann ich Dschungelcamp-Gucker durchaus verstehen, haben sie doch sicherlich edelste Motive, die sie dazu verführen, jener Sendung Tribut zu zollen. Ich meine das im Übrigen total ernst. Seichte Dinge am Abend versüßen die Nacht. Schwere Kost dagegen kann einem den Schlaf rauben. Und Schlafen an sich ist überhaupt das allerwichtigste, weil man da träumt. Einfache Wahrheiten brauche selbst ich nicht gehoben ausdrücken oder verklausulieren, um auf den Punkt zu kommen bzw. ... ach, ihr wisst schon. 

Am 16. Jänner muss mich auf jeden Fall der Horst wie die Sau durchs Dorf getrieben haben - by the way: Lass die Sau raus, Julia! [PDF] -, vielleicht ist es aber auch dem Gerstensaft geschuldet; jedenfalls steht, vielmehr, stelle ich a posteriori fest, dass mein Treiben ad hoc'sche Gründe haben musste. Besagte Augenblicksentscheidung kristallisierte sich als keine von der schlechten Sorte heraus. Mein Vornamensvetter rief auf Offenes Blog auf und ich folgte, anonym natürlich. Nein, Unsinn. Ich schreibe bei ihm immer Kommentare als "Adelhaid", der Verwechslungsgefahr wegen. Und auch das ist natürlich nicht viel sinniger, dennoch würde ich es nicht mit dem Stempel "Unsinn" belegen. Es ist einfach so, es hat sich so ergeben, und ich bleibe meiner Linie treu, zumindest so lange, wie die Namensgeberin unter uns [keine Anspielung auf eine Serie] weilt. 
Wie auch immer es geschah, ich gab meine Tipps ab, und zwar [mit Copypaste] in welcher Reihenfolge die Teilnehmer herausfliegen bzw. den berüchtigten (nicht berühmten) Satz sagen werden würden (sic!). 5 Treffer reichten zum gemeinsamen Sieg mit der Königin, auch wenn ich - im Gegensatz zu ihr - den Gewinner letztendlich nicht erriet. Man(n) kann sich auch mal vertun. 

Am 26. Jänner war dann die Bekanntgabe, die mich über einen Tweet erreichte. Und weil ich wirklich weltfremd bin, versprach ich - hoch und heilig - sogleich nach dem Gewinner zu googlen. Leider funktionierte am gleichen Abend die gute alte Wikipedia nicht. Ich fand das so interessant, dass ich gleich zwei Screenshots davon machte, die ich natürlich nicht vorenthalten will, schon alleine der Beweisführung wegen. Ich hatte es versucht - ehrlich -, aber das InterNetz(d) verweigerte fast schicksalshaft (eher glücklich-zufällig) mir eine solche Suche. Schade, ich bin sehr bestürzt, denn die Ergebnisse hätten vielleicht mein Leben verändern können. 
So allerdings, kann ich guten Gewissens die Nachricht verstreuen, dass man heutzutage kein enzyklopädisches Wissen mehr benötigt, wenn die Faktenlage eh schon für die eigene Person spricht. Diese Feststellung fällt leicht, wenn man - so wie ich? - den Satz ohnehin sogleich revidiert, weil er sicherlich nur eine abstrahierte Mutmaßung für den Eigenzweck war.

Als Dschungelblogkönig 2020 rufe ich auf zum klingonischen Gruß, der nur ein Wort dafür kennt: #Qapla' [Plural: "Qapla'mey"] ... meine Freunde der traditionellen Kampfkünste mittels dem D'k tahg!

Dif-tor heh smusma!

PS: Die Schriftart des Schriftzugs auf der Clipart-Krone* heißt im Übrigen "Kaplah". ^^

___

* Bildquelle: https://pixabay.com/de/illustrations/krone-silhouette-gold-clipart-1157725/


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit... H I N W E I S: Durch das Hinterlegen eines Kommentars werden deine jeweiligen Daten (z. B. Name, E-Mail und IP-Adresse) hier im Weblog und von den jeweiligen Anbietern gespeichert (siehe Datenschutzerklärung). Je nach Kommentarfunktion bekommst du auch eine E-Mail, dennoch: Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben noch anderweitig (Werbung) missbraucht und dienen ggf. nur zur Kontaktaufnahme. Mit dem Versenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden.

Kommentare :

  1. Das klingt wirklich sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Nice". :-) [dafür gibt es kein klingonisches Wort ^^]
      Schau ruhig mal bei Offenes Blog vorbei, da gibt es besagte Raterunde jedes Jahr uvm.

      SG, Alex

      Löschen

Achtung! Mit ABP siehst du nix.

X

X
Å√–¦∫∋—
ϖζ❍❡.∂∑

√∑®—
ω∈|ζ∈

Creative Commons Lizenzvertrag Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis


@ωα®Ðζ

Å√–¦∫∋—ϖζ❍❡.∂∑ benutzt seit Mitte März 2018 zur Zählung der Besucher und für andere Statistiken die kostenlose und transparente Counterversion von → WebMart ←

-->