Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

UnNatur FAQs

0
Lesezeit: | Wörter:
UnNatur FAQs


Mit UnNatur komme ich einem innerlichen Drang nach, der sich in den letzten Jahren insoweit verfestigt hat, dass ich heute meine Meinung geändert habe.
Thematisiert habe ich das vor ca. 9 Jahren bereits für mich persönlich in einen meiner Texte, welchen ich unten gerne einfüge. ***

Seit Anbeginn meiner Existenz hier auf der Erde waren so viele Dingen für mich "unnatürlich", in späteren Jahren sah ich diese auch im Bezug auf "Wider Natur" und stufte das Leben der Spezies Mensch als ein seltsam Unnormales ein, welches sich so ganz von dem unterschied, wie es andere Bewohner dieses Planeten führten. Obgleich ich auch erkannte, dass sie stark von dieser "Unnormalität" des Menschen geprägt wurden, in Abhängigkeit standen oder sich den gegebenen Umständen in ihrer Umwelt anpassen mussten.
Anders gesagt erkannte ich, dass der Mensch das normale Gefilde verschlechterte, um es später wieder zu verbessern versuchte, wobei fortwährend er kurzsichtig eine neue Verschlechterung auslöste, die er in der Entstehung gar nicht erkannte oder erkennen wollte.


Bisweilen - also seit gut 3 Jahrzehnten - habe ich darüber geschwiegen, machte mir nur meine Gedanken.
Als Kind hielt ich es noch für falsch meine Eltern mit Fragen zu belästigen. In späteren Jahren änderte sich daran wenig, nur eben die Personen des sozialen Umfelds.
Außerdem hatte ich mich damit abgefunden, dass ich wohl anders "tickte".
Mein späteres Problem - ab dem Zeitpunkt der Adoleszenz in etwa - war, dass ich nicht genügend Wissen zu den Themen in meinen Hirn abgespeichert hatte, also das Wissen, dass dem Mensch vermittelt wird, welches ich natürlich auch meist für befremdend befand.

Der Umstand, dass ich dem nicht entgegensteuern konnte - und mir unsinnige Wissen förmlich eingetrichtert wurde (wie so vieles andere auch) - kommt mir oder evtl. auch dem Leser heute zu Gute. Den dieses Basisgerüst lässt mich auch insofern meine Schilderungen begründen.
Zwar bin ich nach wie vor darin sehr unbegabt, aber ich werde mein Bestes versuchen.

In meinen Sinnen - und damit meine ich nicht nur derer, in wissenschaftlicher Hinsicht, erkannten 5 -, in den Artikel unter dem Titel UnNatur werde ich nach und nach schildern, was ich über gewisse Dinge denke, wie ich sie wahrnehme, höre, schmecke, sehe, fühle ...



 ***
[bessere Auflösung unter Facebook]


Alle Beiträge sind auch ausgelagert dort zu finden: http://UnNatur.ahb-blog.de.


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit...

Keine Kommentare :

Keine Kommentare:

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 2000 Menschen