Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

Ü10 FAQs

0
Lesezeit: | Wörter:
UE10, die FAQs

Quelle: http://pixabay.com/de/kinder-baby-junge-blick-schauen-116155/

"Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, wird er euch in alle Wahrheit leiten"
(NT, Johannes 16,13)


Es ist kein Geheimnis, dass ich privat ein wenig was mit Kinder zu tun habe. Die neue Reihe mit Namen "Ü10" ist somit schon vor Entstehung des Blogs überfällig gewesen. 

Die Begriffserklärung mit einem Auszug aus der Wikipedia (Quelle):



"Das der Adoleszenzphase zugeordnete Alter wird in verschiedenen Kulturen unterschiedlich aufgefasst. In den USA wird die Adoleszenz bei Pubertätsbeginn angesiedelt: beginnend im Alter vom vollendeten 13. bis zum vollendeten 19. Lebensjahr (woraus sich wegen der Wortendungen der Zahlwörter „thirteen to nineteen“ auch der Begriff Teenager ableitet). In Mitteleuropa versteht man unter der Adoleszenzphase – je nach Entwicklungsstadium – meist den Zeitraum zwischen 16 und 24 Jahren. Im Gegensatz dazu definiert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Adoleszenz als die Periode des Lebens zwischen 10 und 20 Jahren. Der im Jugendrecht vorgegebene Begriff Jugend wird als der Zeitraum von 13 bis zu 21 Jahren definiert."

Ich komme dem Fettgedrucktkursiven folglich nach. Zwischen 10 und 20 Jahren heißt für mich einfach mal Ü10, also "Über 10", was die Namenswahl erklärt.


So, aber um was geht es?

Nun ja, jeder kennt sie ja, die Fragen oder Äußerungen von Kindern, die in ihrer Einzigartigkeit reiner nicht sein können. Und vielleicht kennt auch der ein oder andere eine Seite von sich, die damit nicht umgehen kann oder sagen wir, im Moment des Erlebens nicht gewillt dazu ist. 
Das trifft in etwa 10 % der Fälle auch auf mich zu, allerdings nur dann oder weil ich gerade just in diesem Moment mit "Erwachsenendingen" kopftechnisch ausgelastet bin. Aber auch in jenen Fällen kommt es einer Erquickung meines Innerens nahe, wenn ich mich auf die Ergüsse einlasse. Zum großen Glück habe ich meist die Zeit, kann diese leider aber nicht immer mit den "Adoleszenzern" teilen. 
Das wird sich hiermit ändern, was auch den positiven Nebeneffekt genießt, dass einE jedeR LeserIn daran teilhaben kann. 


2 Beispiele zu besseren Verständnis der Inhalte ...

Das #1-FürSpiel findet man z. B. in meinem Blog. Ich zerreiße mich dafür selbstzitierend:
"...'Warum ist die Sonne gelb?' " könnte eine Frage sein ... 
... eine Aussage könnte aber auch lauten: " 'Die Sonne ist nicht gelb!' " 
Wie antwortet oder reagiert man darauf?
Das #2-FürSpiel findet man und auch Frau in einer Geschichte, die ich mal real so erlebt habe, und gerne an dieser stelle wiedergebe.
Ein Großmutter geht mit ihrem Enkel, der an diesem Wochenende bei ihr in der Stadt übernachten durfte, am frühen Samstagmorgen in einen nahegelegenen Supermarkt, um dort beim Bäcker für das Frühstück etwas einzukaufen. Dabei fällt ihr auf, dass sie noch etwas Obst braucht. Als beide vor den Regalen mit dem Obst stehen, fragt das etwas 6jährige Kind neugierig: "Oma, wo sind denn die ganzen Bäumen und Sträucher?" Die Frau ist etwas irritiert und entgegnet gewitzt: "Das zeige ich dir heute Nachmittag."
Muss ich erwähnen, dass der Junge ich war, und die Oma meine Großmutter? 
Nun ja, für das "Happy End" erwähnen sollte ich in jedem Fall, dass meine Oma mich tatsächlich am Nachmittag zu einem Apfelbaum etwa einen Kilometer vom Supermarkt entfernt führte. Damit war meine Welt wieder in Ordnung.


Wer mich (lesend) kennt ...

... weiß aber, dass ich solche "Irreführungen" nur sehr ungern praktiziere. Folglich versuche ich den "Adoleszenzern", das anders zu erklären. Gerade eben, weil sie nicht wie im obigen Beispiel 6 Jahre sind.
Und genau das wird deRm LeserIn hier geboten. Folglich ist der Inhalt für jede Altersgruppe förderlich, jung und alt oder allem dazwischen: all jene werden aber sicherlich "Ü10" sein. 


Fast alle kinder
In schlafes armen
Scheinen zu lächeln
Süss unter träumen
Doch man bemerkt dass
Fast alle weinen
Wenn sie erwachen.

Schlaf sind die täuschungen
In unsrem leben –
Während sie herrschen
Dürfen wir lachen
So wie beim schwinden wir
Weinen wie kinder
Wenn sie erwachen.





Alle Beiträge sind auch ausgelagert hier zu finden: http://10vt.ahb-blog.de.


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit...

Keine Kommentare :

Keine Kommentare:

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 3000 Menschen