Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

Unter Labels

0
Lesezeit: | Wörter:
kurz notiert (Pt_14)

"About Labels und so weiter" ist (quasi) ein 2ter Wahlspruch im neuen Blogkleidanzugoutfit. Frei nach diesem Motto habe ich auch a(n eine)m Freitag, den 13. den Schritt gewagt, die Wortwolken abzuschaffen. Tags, Clouds und Labels (nennt es, wie ihr es wollt ... ich finde den Begriff "Artikelreihen" vernünftig) gibt es zwar weiterhin, allerdings nicht mehr zum Anklicken in einer Auflistung (oder eben Cloud). 
Wer es schon nach dem "Go Live" bemerkt hat, solche [Labels] standen bereits am 27.02. nicht mehr unter den Blogposts. Dafür gibt es jetzt ein DropUp(&Down)-Menü ganz unten im Blog, mit dem man alles neben der Suchfunktion finden kann. Und die ganzen FAQs kann man ja bequem über das Multi-Funktions-Drop-Down-Menü ganz oben im Blog anklicken. [Auch die Sitemap empfiehlt sich].

Zurzeit überlege ich ferner etwas sehr waghalsiges: Ich würde gerne die klassische Kommentarfunktion von Google abschaffen. Alternativ biete(t s)ich ein Open-Source-Kommentarsystem an, welches ich bei Spetools gefunden und für meine Verhältnisse angepasst habe. Es öffnet sich zurzeit nur wenn man auf diesen Button
klickt. Für den kompletten (und kostenlosen) Erwerb fehlen mir noch 8 Tage mittels deren Credit-System (sofern ich mich täglich anmelde)
Diese Überlegung kommt aus zweierlei Gründen: Einmal laden mir die Comment-Feeds von Google manchmal ordentlich nach. Ich habe dafür schon beim alten Blogdesign ein anderes Tool benutzt, das die letzten Kommentare anzeigte, und welches ich dann wohl wieder "rekrutieren" könnte. 
Zum anderen ist es das einzige Relikt, welches einem neuen Besucher schlussendlich aufzeigt, dass es sich hier um einen Blogspot-Blog handelt. 
Sicherlich hat es noch andere Vorteile, wenn man ein eigenständiges Kommentarsystem hat, denn so ist man Herr/Frau über alle Dinge, aus welchen Gesichtspunkt man/frau das jetzt auch betrachten will. 
Andere Kommentarsysteme sind für diesen kleinen Blog überflüssig (wie ein Kropf) und auch m.E.n. nicht vertrauenswürdig. Spetools dagegen sitzt in Deutschland, genauer gesagt im nord-westlichen Baden-Württemberg, und existiert schon seit 2009.

Wie auch immer (und um den Wind zu nehmen), es ist bisweilen nur eine Überlegung, und im Moment laufen beiden Kommentarsysteme parallel. Eventuell belasse ich es auch dabei. 
PSle: Wer das obig erwähnte "ultimative Drop-Menü" sucht und ausprobieren will - es ist ganz unten und schaut so aus. Viel Vergnügen!

"Ahoy mit Ypsilon!"
 
Kleines 'Edit' (19.03.15): Ich bin mit dem Überlappen des Google-Kommentar-Iframe-Bildchens aktuell ganz zufrieden. Sieht so aus, dass ich die Dinge so belassen werden, wie sie aktuell sind + weiterhin mit 2 Kommi-Systemen fahre.


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit...

Keine Kommentare :

Keine Kommentare:

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 3067 Menschen