Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

3 Buchstaben -> viele Bedeutungen: M C I <- eine neue Volkskrankheit (Teil III)

0
Lesezeit: | Wörter:
V-Theorien (Pt. 1b³)

Fortsetzung von: V-Theorien (Pt. 1b²) 
Leseempfehlung: V-Theorien (Pt. 1a) / V-Theorien (Pt. 1b)


"Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir. Male es schön bunt und leuchtend."
(Jochen Mariss)


III. Methylchlorisothiazolinon

Nicht alles, was Bio ist, ist unweigerlich gut. Und bei unserem M C I hier handelt es sich um eine "Lebentöten"-Chemikalie, wenn man das Wort Biozide mal wörtlich aus dem Griechischen übersetzt.
Und auch wenn die Wenigsten unter uns diesen hübschen Namen in ihren alltäglichen Wortschatz eingebaut haben, gehört es doch zu einem der weit verbreitesten Biozide in der Konservierungsbranche, aber vor allem auch in Produkten der Kosmetik-, Kleb-, Farb-, Papier und Schmiermittelindustrie. kommt es zum Einsatz Erschreckend aber: es wird auch zu Behandlung unseres Wasser in Verbindung mit Chlormethylisothiazolinon verwendet, um eine säubernde Wirkung hervorzurufen.
Für Chemiker unter uns, die wohl jetzt hellauf ein "Moment mal!" herausbrüllen, eine kleine Randinfo, dass ich mir durchaus bewusst bin, dass die offizielle Abkürzung für dieses Biozid MI oder MIT ist (zumindest habt ihr das so nett im Studium gelernt bekommen). Das ist aber nur sinnverkehrend bezüglich dem, was auf Verpackung von Farben z. B. angegeben wird (bzw. wenn überhaupt muß), und meines Wissen nach haben fast 50 % aller Farbmittel diese Chemikalienmixtur in sich. Die Abkürzung MTI bezieht sich lediglich auf Methylisothiazolinon (ohne Chlor) [, so wie der Link aus "V-Theorien Pt. 1b" zeigt, wobei ich hier ursprünglich direkt zum Chlormethylisothiazolinon verlinkt habe, welches in diesem Sinne auch falsch wäre, weil das "Chlor" vor dem Begriff "Methyl" genannt wird, also schon quasi die Mischform darstellt].


Für die Nicht-Chemiker empfehle ich überlesen und den Worten lauschen, was ich hier im abschließenden Artikel erstaunendes "zu Papier" bringe.
Daher erspare ich mir jetzt auch an dieser Stelle über Biozide und deren schädlichen Wirkung für das Säugetier Mensch und so vielen anderen Lebewesen, wie Ratten, Pilze, Insekten, Mikroben ... näher einzugehen.
Ein kleines Beispiel möge man mir aber nicht verwähren, um in aller Deutlichkeit die Unnatürlichkeit eines Einsatzes von z. B. Rattengift aufzuzeigen. Ratten gehören zu der Gattung der Nager, ähnlich wie auch z. B. Mäuse. Ich empfehle abschweifend dazu eine sehr lustige Geschiche vom bekannten Humoristen Ephrain Kishon - "Neun aufgeweckte Gute-Nacht-Geschichten / Kishon zum Einschlafen / Auf Mäusesuche".
Aber: Was ist eurer Meinung nach sinnvoller in der "Bekämpfung" einer Maus? Eine Schnapp- oder eine Lebendfalle? Tierrechtler würden klar die letzte-genannte Variante preferieren, ich rate davon aber ab, denn damit würde der unweigerliche Tod der Maus nur herausgezögert und somit qualvoll. Denkt mal drüber nach! Die Natur und dessen Tierreich ist nicht wie man immer so schön sagt "brutal, hart rücksichtlos und unfair" oder handelt nach dem Prinzip "Der Stärkere gewinnt". Ganz das Gegenteil ist der Fall! Verhält sich ähnlich wie die artgerechte Verwertung von Kadavern oder nachhaltige Tierwirtschaft. Hört sich böse an ... mag sein, aber wer drüber sinnt, kommt vielleicht zum Kern der Wahrheit!

Und diesen vermeintlichen Kern möchte ich euch jetzt nicht vorenthalten.



Zur Reflexion: Es ging um ein Komplott, dass schlußendlich immer auf das eine hinausläuft, nämlich was die Obrigkeit wünscht zu sehen bzw. auf lange Sicht nachhaltig zu erreichen - ein früher Demenzverfall der menschlichen Arbeitsklassengesellschaft, wie ich es mir so schön im Wortlaut formuliert wurde.

Unser römisch 1 Mild Cognitive Impairment steht für die Erkennung für derer - nachfolgend auch so weiter im Textfluss abgekürzt "D" genannt - mir betitelten Destruktoren ("D") und deren widerlichen Projekts.
Und das dieses der D's nicht erst gestern seine Beginn hatte, kann man auch gut aus den Artikel herauslesen. Die D's mussten dafür erst einmal ihre wirren Verwirrungen streuen, die dann zu diesen abstrusen Irrgläubnissen führten, wobei eines davon schon von Einstein relativiert wurde (mit Sicherheit mehr, habe, aber nur eines aufgeführt). Obgleich auch ein AE in seiner Meisterlichkeit, konnte das nicht offenkundlich preisgeben, auch oder eben gerade er von den Plänen der D's gewußt haben musste. Ich hätte an seiner Stelle auch nicht anders handeln wollen, ganz ehrlich gesagt.
Und so ging es weiter mit dem M C I - Projekt zu unserem römisch 2 - Mensch - Computer - Interface. Hier ging's dann ist Detail, und damit meine ich nicht in ein explizites, sondern in ein großräumiges. Die perfekte Streuung setze nun ein, und dass in vielen Wissenschaftsbereichen. Der Logik folglich zwischenzeitlich in das fast einheitlichen Verdummungsmodell eines Studiums, verschaffte uns eine Welt mit einer enorme Zahl von "Gläubigen" der D's, die ihre eingetrichterten Anschauen frei und ohne  ein schlechtes Gewissen - wie auch? - in die Welt weitergaben bzw. vielmehr vorantrieben. Die wenigen Personen, die darüber nachdachten wurden gleich in der Entstehung ihrer Nachforschungstätigkeiten gehemmt und zwangsläufig unschädlich gemacht. Ich möchte hier nicht unbedingt jetzt weiter ins Detail gehen, weil ich mich mit sozusehen mafiösen Verkehrungen nicht beschäftigen möchte.
Römisch 3 Methylchlorisothiazolinon war sowieso schon im Gange, was dafür nötig war, um die Personen, die noch als resistent erschienen von innen bzw. außen zu vergiften. Kleine Dosen reichten dafür um große Wirkungen zu zeigen, die man in den nächsten Jahrzehnten dann zwangsläufig in unserer Gesellschaft beobachten kann. Wir werden - wie schon propagiert - zu einer Gesellschaft geformt, die sich auf kurz oder lang nicht mehr gegen die Angriffe der D's zur Wehr setzen kann, weil uns das klare Denken und die motorischen Fähigkeiten frühzeitig weggenommen werden. Es wird seinen Gang nehmen, und ein jeder von uns hat das bei sich wohl auch schon feststellen dürfen. Frühzeichen einer Demenz in Form von Vergessslichkeit oder Ablaufautomatismenschwierigkeiten in jegweder Form - all das widerfährt einem jeden von uns an jedem seiner Tage hier auf unserer Erde - denkt bitte nach! -, die leider nicht mehr zu unser freien Verfügung steht, da die D's diese in so gut wie allen Teilen kontrollieren.

Was kann ich dagegen tun? 

Aufklärung ist immer etwas wichtiges, es wird aber schwer werden, das unbehelligten Menschen auf die Schnelle zu erklären. Daher empfehle ich das kleine Bißchen, was auch ihr streuen könnt. Menschen müssen denken, um selbst dahinter zu kommen, was sie für sich und für die Welt ändern können. Ich habe dafür keine ultimative Lösung, aber es gibt eben diese Ansätze. Setz die kleine Ausrufezeichen und Körnchen, streut eure Saat, sie wird Früchte tragen!

Persönlich könnt ihr euch einer Selbstschulung unterziehen. Analaysiert euch selbst. Vielleicht auch durch Ansatzmodelle hier aus meinen Blog unter "Selbstanalyse". Schaut aber auch ganz klar euch selbst und eure motorischen Fähigkeit an. Es hilft schon, wenn ihr mehr als die durchschnittlichen 600 m an einem Tag spaziert, wie der statistische Einheitsdeutsche. Es helfen aber auch gymnastische Übungen, wie z. B. Yoga, um euren motorischen Cortex fit zu halten.

Erhaltung der Geistesfitheit ist dienlich für den Erhalt eures sensorischen Cortex. Leider habe ich hier noch nicht viel darüber geschrieben, aber es gibt viele Möglichkeiten dies zu bewerkstelligen. Ein Kreuzworträtsel pro Tag ist ein guter Anfang, aber auch nur ein Anfang. Bitte macht euch dazu selbst schlau, ggf. in den weiten Welten des W W W, aber beherzigt dabei meinen Artikel zu römisch 2.

Ich persönlich empfehle eine tägliche Kontemplation, wenn auch nur in Form einer Refelxion.


Im Moment möchte ich hier erst einmal schließen.
Frei nach den Worten des rheinischen alt-katholischen Bischofs Joachim Vobbe:

"Mer lohßen dr Herrjott ene johde Mann sin"
(Wir lassen den Herrgott einen guten Mann sein)

____________________________________________________________________________

Quellangaben / weiterführende Links: Verlinkung erfolgte direkt im Text

Hinweisender interner Verweis / FAQs: Wortwolke / Cloud _v-theorien_ (Direktlink)


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit...

Keine Kommentare :

Keine Kommentare:

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 3000 Menschen