Neueste Beiträge:
Läd...

Blogroll Alpha

Blogroll Wordpress

Sommerloch und das Geldsystem

2
Lesezeit: | Wörter:
webmasterfriday (wmf_pt10)


"Über Geld spricht man nicht, man hat es."

Der WMF fragt nach dem ersten Teil der Überschrift und ich antworte, ganz kurz und knapp: bei mir ist immer Sommerloch, denn ich bin nicht aus Spaß hier, sondern aus Lust + daher auch da dabei.

Und genau in diesem "da", definierte ich auch für mich den "Erfolg" wie folgt:

"[...] wenn ich mit meinem Geschreibsel nur eine Person erreiche, dann hat sich der ganze Aufwand schon gelohnt. Und dafür brauche ich keine 3- oder 4stelligen Besucherzahlen."

Dieses Blöglein ist ebenso wenig besucht, wie mein anderes, und das ist auch gut so. Die beiden Bilder sind Screenshots von heute. 7 Besucher bevor ich diesen Artikel schrieb auf dem einen, 3 auf dem anderen. Die Leute kommen - so wie auch ich in aller Regel wo anders hin komme -, wenn ich was schreibe. Wer liest schon gerne die Tageszeitung von gestern, außer er hat keine andere.
Meine Posts sind allerdings kaum zeitbezogener Natur, sondern zeitlos, daher ist es auch wieder ein wenig schade; dennoch gilt mein obiges Eigenzitat. Ich bin seit meiner Erschaffung ein Teil dieser Gesellschaft und doch eben nicht. So war es, aber ob es so weiter sein wird, ja, das wird die Zukunft zeigen. 

Wie auch immer, irgendwo bin ich doch "erfolgreich", bedenkt man die Zahl der gesamten Besucher, die meine Homepage mir heute entgegenwarf.
Das alles ist mir aber egal, genauso wie der zweite Punkt in der Überschrift.


Über Geld redet man nicht und mein Zitat ganz oben ist nur gut bis zum Komma. Meine Sommergedanken sind schwer, aber vielleicht gar nicht so dumm. Und um einmal zeitnah zu sein - und gleichsam meinen Gedanken freien Lauf zu lassen: wäre es nicht klug von den Griechen ihre Möglichkeit zu nutzen und das Geldsystem abzuschaffen?
Im Star-Trek-Universum hat das ja auch irgendwie funktioniert. Frei nach einem Jean-Luc Picard:

"We work to better ourselves and the rest of humanity."

Im übertragenen Sinne wird damit ausgedrückt, dass niemand mehr nach Reichtum strebt. Sein Erfolg ist der Erfolg an sich selbst und an der gesamten Menschheit. Ich weite dieses Thema jetzt jedoch nicht aus, weil sich schon viele dazu Gedanken gemacht haben. Und dieses Blog ist kein Blog für Gedanken von anderen. Indes bin ich etwa gleicher Einstellung wie ein Hans Söllner:


Ist zwar schon älter, aber jünger als die Zitate oben wie (gleich) unten - und heute noch in voller Länge anseh- und hörbar. So oder so: ich habe das Thema wieder verfehlt, und daher probiere ich es noch mal mit dem Getty.

"Neid habe ich nie gekannt, abgesehen davon, daß ich Menschen beneidet habe,
denen es gelang, glücklich verheiratet zu sein."
(Jean Paul Getty)

PSchen, weil ich unlängst mal über das Thema "bargeldlos" (und Sommerloch) in Martinas Blog kommentiert habe, was ich hier im Wortlaut gerne wiedergeben möchte:
Sommerloch oder zu heiß für die Finger auf den Tasten? 
Es mag seltsam klingen, aber mir liegen die Tauschgeschäfte, bei der kein offenen Austausch stattfindet, sondern eben ein virtueller, nicht. Ich suche ergo oft anderen auf, die meine Scheinchen gerne nehmen, meine Karte aber verschmähen. So oder so, es ist mir sehr peinlich mit Geld an jedem und jenen Handel der Welt teilzuhaben, ob ich es gebe oder erhalte. Hier gilt klar: früher war es besser. Gegen Arbeit im Dienste anderer oder für sie gab es kein Geld, aber einen vollen Magen.
Das Thema wurde trotzdem verfehlt. ^^


Weitere Blogposts aus der Reihe/Kategorie



Kommentiere mit...

Kommentare :

  1. 'Meine Sommergedanken sind schwer, aber vielleicht gar nicht so dumm.' Diesen Satz muss ich aufgreifen, geht gar nicht anders, weil: Dumme Gedanken hab ich hier noch nie gefunden, weder im Sommer, noch im Winter!!! Und deine Gedanken, das ganze Geldsystem abzuschaffen, sind es auch nicht. Nur: Ich fürchte, dafür ist die Zeit noch nicht reif!!! Sommerliche Grüße und Danke für den Hinweis auf mein Blog! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube da müssten erst mal so Vulkanier kommen, damit wir Menschen jene Reife erfahren und leben können. ^^
      Ich verweise immer gern, wenn ich wüsste, wie man eine Blogroll (oder was auch immer) in der Sidebar mit einfacher Programmierung erst dann zum "Ausfahren" bringt, wenn ein Blogposts angeklickt wird (also automatisch, ohne Button), dann hätte ich eine + dein Blog würde ganz oben stehen.

      Löschen

X

〈BlOgGeR-ZeUgS〉

X

@ωα®Ðζ
∪∫ψ.

www.besucherzaehler-kostenlos.de (läd oder ist offline + blockiert dann evtl. alles was drunter kommt)

Heute schon online: | Aktuell online: | Gestern online: | Und seit dem 12.08.12 waren es: 4 + 3067 Menschen